undefined

undefined

Steuerungsoptionen

Flex coil bietet eine breite Palette von Steuerungsoption für verschiedene Setups.

  • Basic - EC enclosures
  • Premium - EC enclosures
  • Basic Controller ir33
  • Premium Controller pCO5
  • F-Controller
  • U-Controller
  • Safety Switch
  • Common Terminal 

Details zu den einzelnen Optionen finden Sie HIER oder im Abschnitt Steuerungsoptionen im oberen Menü.

Adiabatic Dry Coolers

Features & benefits

Rückkühler mit Berieselungselementen (Pads) zur adiabaten Vorkühlung des Luftstroms wurden entwickelt, um damit Rückkühlung flexibel, wirtschaftlich und hygienisch unbedenklich zu realisieren.


Die neuen Pad-Kühler erlauben bei entsprechenden Außen-temperaturen einen kostenoptimierten Trockenbetrieb. Kombiniert mit wirtschaftlicher Vorkühlung lassen sich mit dem neuen adiabatischen Pad-Kühlsystem nun ähnlich niedrige Rückkühltemperaturen erreichen, wie dies bisher nur mit Verdunstungskühlern möglich war.


Die speziell entwickelte automatische Regelung ermöglicht die Optimierung von Energie- und Wasserverbrauch - auch bei wechselnden Bedingungen.

Principal of operations video

Optionen & Zubehör

Gehäusematerial

  • Ausführung verzinkt
  • Alu-Zink 185
  • Alu-Magnesium
  • AISI 304 / AISI 316 Edelstahl

Rohre und Verteiler

  • Kupfer
  • Aluminium
  • AISI 304L Edelstahl
  • AISI 316L Edelstahl
  • Titan

Lamellen

  • Aluminium
  • Kupfer
  • Kupfer beschichtet (CuSn)
  • Alu Magnesium (AlMg)
  • Alu beschichtet (AlEp)
  • Alu wasserabweisend (AlHy)
  • AISI 304L / AISI 316L Edelstahl

Optionales Zubehör / Maximale Leistung

  • EC - Motoren
  • werksprogrammierte Steuerungen
  • adiabatisches Sprühsystem ~ FlexSpray
  • anpassbare Abmessungen
  • anpassbare Steuerung
  • vielfache und optimierte MotorenauswahlOptionen

Documentation

Mountain View

 

Auslegungsprogramm


Bei Flex coil`s Auslegungsprogramm CoilCalc beginnt Ihre kundenspezifische Pro-duktauswahl. CoilCalc ermöglicht dem Planer Daten in das Programm einzupflegen und daraufhin individuell das Aggregat spezifischen Bedingungen anzupassen. Materialauswahl, Lamellenkonfiguration, Lamellenabstand, Anzahl der Ventilatoren und viele weitere Aggre-gatemerkmale können während der Auslegung festgelegt werden

undefined

...